Tag: Paralympics

Sortierung: Datum | Titel | Zufällig Sort Descending
Ansicht:

Rollstuhlbasketball.Bundesliga (RBBL: Interview mit Gesche Schünemann (Hamburger SV)

Der HSV geht als aussichtsreicher Außenseiter in die neue RBBL-Saison. Nationalspielerin Gesche Schünemann ist vom Meister RSV Lahn-Dill gekommen und verrät, was sie von ihrem neuen, enorm verstärktem Team erwartet.

Rollstuhlbasketball-Bundesliga (RBBL): Interview mit Michael Paye (RSV Lahn-Dill

Am 28. September geht die RBBL in die neue Saison. Kapitän Michael Paye geht in seine achte Saison beim Meister RSV Lahn-Dill und gibt bei handicapsport.tv seine Prognose für die neue Saison ab.

Fünf Fragen an… Holger Glinicki (Trainer HSV)

Der Trainer des Hamburger SV und der Damen-Nationalmannschaft spricht über die bevorstehende Saison der Rollstuhlbasketball-Bundesliga (RBBL) und seine Erwartungen mit dem runderneuerten HSV.

Fünf Fragen an… Jan Haller (RSV Lahn-Dill)

Der deutsche Nationalspieler verrät uns, was er von der neuen Saison der RBBL erwartet - für seinen Verein, den RSV Lahn-Dill und für den Rollstuhlbasketball in Deutschland.

Saisonvorschau RBBL: Titelverteidiger RSV Lahn-Dill und Newcomer Hamburger SV

Die RBBL startet kommendes Wochenende in die neue Saison. Wir werfen einen Blick auf den amtierenden Meister RSV Lahn-Dill und den Hamburger SV. Beide standen sich bei einem Testspiel in Lich gegenüber.

Sledgehockey: Interview mit Bundestrainer Pokorny

Vor dem Quali-Turnier für Sotchi 2014 sprach handicapsport.tv beim Trainingslager in Köln mit Bundestrainer Andreas Pokorny, als Eishockey-Profi drei Mal Meister mit den Kölner Haien.

Hintergrund: Die Ausrüstung beim Sledgehockey

Nationalspieler Jörg Wedde erklärt die Ausrüstung der Sledgehockeyspieler, vor allem bei Schläger und Schlitten unterscheiden sich die Sledger vom Eishockey.

Deutsches Sledgehockey-Team will nach Sotschi!

Die Eishockey-Männer habens nicht geschafft, die Sledger wollen die Ehre der Kufen-Cracks retten und sich beim Quali-Turnier in Turin ein Ticket für Sotchi 2014 sichern.

Hintergrund Langlauf: Das bringt die Höhenkammer

Andrea Eskau trainiert für Sotschi 2014 in der Höhenkammer der Deutschen Sporthochschule Köln. Dr. Markus de Marées erklärt, was das bringt.

Andrea Eskau will in Sotschi Medaillensatz kompletieren

Im Sommer ist sie eine der besten Handbikerinnen der Welt, jetzt will sie auch Gold im Biathlon und Langlauf: Andrea Eskau macht für Sotschi 2014 selbst Köln zum Wintersportstützpunkt.

Seite 2 von 712345...Letzte »